Back to College

Aktualisiert: vor 8 Stunden

Was waren es doch für unbekümmerte Zeiten, als wir noch die Schul- und Uni-Bank drückten. Fern war der Gedanke an Karriere und dem damit verbundenen - immer noch häufigen - Dresscode. Das waren wilde Zeiten, als wir eigentlich nur uns als auch der sogenannten Clique gefallen mussten. Da gab es zwei Gruppen: Hauptsache auffallen oder nur ja nicht auffallen. Das ist heute noch genauso. Vorrangig laufen die meisten jedoch gleich rum. Da macht es doch Spass, mal ein bisschen etwas anderes zu zeigen. Ein wichtiger Punkt ist dabei der praktische Aspekt. Die Klamotten sollten sportlich sein, da doch häufig mit dem Fahrrad oder Roller gefahren wird. Und vor allem kombinierfreudig. In dem Alter hat man ja doch nicht so viel Geld, um immer wieder neue Outfits kaufen zu können. Also müssen sie untereinander passen. Und wir träumen in unserem Alter ja immer noch von dieser Zeit, als wir unbeschwert durch das Leben gehen konnten. Also ist diese Mode auch etwas für uns!

Karo ist immer hipp und trotzdem ein bisschen traditionell. Diese Kombi des Mantels in Rot-Grün zu der "Trainingshose" ist denn doch wirklich eher etwas für die Youngster. Dazu die obligatorischen weißen Sneaker. Und dann auf eine Vespa steigen, das sieht doch cool aus. Lili Sidonio




Links: Ich würde gerne nochmal auf die Uni gehen, natürlich altersgerecht etwas schicker. Hose: Van Laack, Blazer Marc Cain, Shopper in den auch ein Laptop passt von Roeckl, Loafer: Madeleine. Handschuhe: Roeckl. Das rechte Outfit wäre aber auch passend für mich. En vogue sind in diesem Winter Jeans mit Ziernähten. Brax

Tradition ist bei manchen "in" Faltenröcke erleben ein Comeback udnOberteile mit Rückenklappen ebenso.Links von: Lili Sidonio, Die klassische Collegejacke ist eigentlich ein Must have im Kleiderschrank. Rechts Gant

Es muss ja nicht immer Sportswear auf dem Fahrrad sein. Also ich setze mich auch immer schick auf das Fahrrad, selbst bei wechselhaftem Wetter. Da muss dann zur Not auch mal ein Schirm her. Deswegen finde ich dieses Anzug in Lila super. Der macht schon etwas her. Gut, die Stiefel sind etwas gewöhnungsbedürftig, aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Barts

Mustermix ist ja immer so eine Sache. Manche können es tragen, wie links bei Rich&Royal: großes Karo zu kleinen Blümchen. Sweatshirts sind ebenso classics, fallen aber auf, wenn sie denn wie von Gant in Orange sind.Rechts der Anzug von Gant ist wirklich super schick.Passt wunderbar zur Abschlussfeier der besten Freundin in Oxford.

Taschen sind nicht nur kult, sondern wichtig zum Transport der Unterlagen. Mandarina Duck hat immer schicke und praktische Modelle im Sortiment.

Rucksäcke sind sehr beliebt, um die nötigen Utensilien unterzubringen.

Cafè Noir


Die Streifen sind in den College-Bereich umgezogen.

Unser Model Petra, unten, liebt dieses kuschelige Model von Allude-Cashmere.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Feeling romantic

Everybodies Darling