• MartinaReims

Ein Hauch von Erotik

Immer mehr kommen die Dessous, also Unterwäsche, an die Oberfläche bzw. zum Vorschein. Und werden immer raffinierter. Ein Spitzen-BH, der unter einer Bluse hervorlugt, sieht nicht nur sexy aus, sondern auch edel. Edle Spitze in Schwarz kommt diesen Sommer auf unsere Haut. Bustiers in Farbe und aus Mesh oder Spitze lassen die sanft gebräunte Haut schön durchschimmern. Genauso wie die schwarzen Spitzen-BHs kann diese zarte Alternative auch gut unter weiten Shirts, luftigen Kleidern oder Blusen getragen werden. Negligés aus Satin oder Seide sehen wunderschön zart aus und passen daher ideal zum Sommer. Der Hauch von nichts passt zu einer lässigen Boyfriend-Jeans genauso gut, wie zu einem romantischen Rock oder einer edlen Stoffhose. 

Eine Alternative sind die sportiven Modelle. So werden Sport-BH´s nicht nur beim Training angezogen. Egal, ob klassisch in Weiß oder Schwarz, mit großem Logo oder in auffälligen Neon-Farben oder Muster: Sport-BHs können zu allen möglichen Styles kombiniert werden. Selbst, unter einem Blazer. Erlaubt ist, was gefällt. Werbung unbeauftragt.


So dezent, wie diese Dame zwischen der Wäsche hervorlugt, so dürfen die Dessous unter der Kleidung blitzen. Von Le Petit Trou


Erst auf den zweiten Blick ist klar: es ist Wäsche, kann aber auch als Bikini oder der heimischen Gymnastik getragen werden. Von Hanky Panky


Weiße Spitze steht auf der Beliebtheitsskala immer noch weit oben, weil sie eben gleichzeitig unschuldig und verführerisch wirkt. Links von Madeleine. Ein Hauch von Nichts ist das zarte Negligé, rechts, wobei hier schwarze bzw. dunkle Töne die Favoriten sind. Von Victoria Secret.



Beine sind die Sexantennen einer Frau, behauptete einst ein Manager. Und Strümpfe, besonders solch erotische wie diese von Dolce&Gabbana, sind die Dessous der Frauenwaden.



Die dunkle Seiten einer Frau kommen hier zutage, sei es noch verdeckt, oder ganz offen.

Rechts von Dolce&Gabbana mit passendem Outfit, links in Mitternachtsblau von Aubade.

Spitzenhandwerk zeigen diese Modelle. Oben rechts die Klöppelspitze in zartbleu, links die St. Galler-Spitze in Sonnenuntergangsgelb, beides von La Perla, links aus Gitterspitze mit Glitzersteinen von Le Petit Trou.



Fast schon züchtig erscheinen diese Sets in altrose und weiß. Doch die Verpackung muss immer stimmen. Ein angenehmes Tragegefühl vermitteln diese Mischungen aus Microfaser mit einem Hauch von Baumwolle. Beide von Triumph.


Kräftige Farben versprechen viel Temperament. Links in aparten Bordeauxrot aus Mikrofaser von Triumph, rechts das bunte Modell aus einem Baumwolle-Elasthan-Gemisch auch toll unter einem weißen T-Shirt zu tragen von Hunky Panky.






© stadtMAGAZIN KÖLN 2020