Es sitzt: das andere Kostüm

Peppig, unkonventionell und mal anders in Szene gesetzt - gut manchmal noch business-like. Kostüm ist schließlich nicht Kostüm. Der Zweiteiler geht neue Wege und wird nicht mehr nur im Büro oder zur Tea-Time präsentiert. Fesch, elegant, pompös, vorteilhaft und....ist die moderne Charakterisierung. Da gibt es die unterschiedlichsten Variationen. Sei es mit Minirock oder dem zur Zeit wieder aktuellem Maxirock, mit taillierten Blazer oder Kastenjacke. Auch das Styling ist frech geworden. Es muss nicht mehr die konventionelle Handtasche sein oder die Bluse und erst recht nicht die Pumps, die das Kostüm beschmücken sollen, können aber nicht müssen. Stylisch sind nun andere Accessoires wie Polos, Gürteltaschen oder Grashoppers, die den Zweiteiler ins rechte Licht rücken.

Sportlich mit einem Klassiker sein, das gelingt nur Petra. Tolle Mischung von konventionell und temperamentvoll. Kostüm mit Hahnentrittmuster von Van Laack, Polopulli ebenfalls von Van Laack, die goldene Gürteltasche mit Gurt in Orange ist von Pietag, die Schuhe von Sioux, die Uhr von Kerbholz und die Sonnenbrille von Silhouette

Neu sind Kostüme in weiß: mit langen Spitzenröcken, links von Max Mara und rechts der Klassiker, allerdings mit Rock à la verlängertem Gürtel von Guess

Das Quentchen Pep ist bei diesem Businesskostüm der Saum mit lustigen Fransen: von Madeleine.

In den Farbtopf geworfen: Vom Wesen her klassisch, aber mit superkurzem Rock und einer erfrischenden Tonart präsentieren sich diese drei Modelle aus dem Garten: Rechts in Himbeere von Patricia Pepe, in der Mitte in Lemon von Luisa Spagnoli und rechts Apfelgrün von Dior.








Drei Alternativen des Kostüms: oben: für den Herbst wie geschaffen: luftig und leicht von Baum und Pferdgarten, perfekt angepasst in Loden von Sumisura, und im schicken grauen Leder von Schyia.


Sexy in Schwarz mit Rot. Sehr provokant ist links das Ensemble von Chanel mit Lederglockenrock, in der Mitte der Zweiteiler mit Plissée-Rock von Riani und rechts das freche Kostüm von Patricia Pepe.


Drei-Lagen Kostüme werden für den kommenden Herbst super hipp! Marc O´Polo macht´s vor. Long-Jacket über Mantelkleid und das frühere Oberteil quasi darüber.






















Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Black is back