Gut eingemummelt mit Ponchos

Mal eben überwerfen und sich dann stylisch perfekt in Szene setzen - mit einem tollen Poncho. Mal galten sie als Symbol für indigene Völker, dann waren sie mondänen Frauen vorbehalten, dann wurden die Ponchos wieder der Hippiebewegung zugeordnet. Aktuell sind sie einfach alles, vor allem ein IT-Stück. Die schönsten Farben und Muster präsentieren sich in diesem Herbst. Der Look ist immer wieder neu. Denn man kann sie mal eben überwerfen und ist schon perfekt angezogen.

Folklore ist immer, vor allem im Herbst - ein tolles Thema. Es ist beliebt der der jüngeren, aber auch der reiferen Generation. Molly Bracken

Indian summer feeling empfinde ich. Poncho von Allude Cashmere, Cordhose von Brax, Mokassins von Sioux, Tasche und Pullover von Pietag, Sonnenbrille von Silhouette. Die Sonnenuntergangsfarben präsentiert das Modell von Missoni.


Die letzten Sonnenstrahlen festhalten will Closed mit diesem wunderschönen Modell, welches durch den Stehkragen auch den Hals mal eben mit wärmt.


Das Gefühl auf einem Regenbogen zu tanzen, vermitteln diese drei Modelle. Eine Mischung aus Ethno und Toskana präsentiert links der Poncho von Bruno Manetti. In der Mitte verführen spielend die Plisséefalten von Rinaldi und auch der rote Poncho von Marina Rinaldi sendet Signale aus


CafèNoir Fashion verbindet den IT Style der Saison: Poncho in white, dazu eine Cordhose in white und ganz wichtig: der Hut.

Alaska White wird ein besonderes Thema im kommenden Winter und wird hier schonmal durch einen Kurz-Cape von Max Mara, links, und einen kuscheligen Überwurf von Iris von Arnim vorgestellt.

Die indigenen Völker waren die Erfinder des legendären Ponchos. Links von Gabriela Hearst, in der Mitte in coolem Schwarz-Weiss von Etro, rechts wie bei den Delawares von Etro.

Einfach nur hipp im Style der der Seventies, die Flower Power Generation erfindet sich immer wieder neu. Von Chloé.



In den Wäldern: Barts hat den ultimativen Look für die Wälder kreiert, natürlich auch für diverse Events










Grau Kontraste. Young and independant links mit frechen Ledershorts von Molly Bracken, rechts mondän von Missoni.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Black is back