• MartinaReims

This is a men´s fashion world

Aktualisiert: Juli 14

Die Männerwelt ist sich nicht ganz einig. Verschiedene Lager haben sich bei den Herren der Schöpfung gebildet. In einem Lager hält das starke Geschlecht immer noch an alten Traditionen fest und trägt dunkle Anzüge mit dezent farbigen Krawatten - vorzugsweise die, die auf konventionelle Art Karriere machen wollen. Ebenfalls traditionell behaftet ist die dezente Art, Jeans zu tragen. mit einem klassischen Hemd oder einem ebensolchen Shirt. Andere wagen sich endlich die schon lange angeratenen farbigen Anzugs-Modelle zu tragen, vorzugsweise in Softfarben. Dann gibt es die ganz modemutigen Männer, die Outfits mit ausgefallenen Dessins bevorzugen. Lässig geht es bekanntlich immer und auch die diversen Kombinationen lassen sich jedes Jahr immer wieder aufs neue sehen. Und da wären noch die mehr oder weniger hübsch anzuschauenden Männerbeine, denn Bermudas, zwar schon lange getragen - sind in diesem Sommer endlich richtig modern. STYLE YOUR LIFE zeigt einige interessante Beispiele. Werbung unbeauftragt.

Türkis ist DIE Farbe des Somers. Sie erinnert an Capri, die Cote d´Azur, die Amalfiküste und vieles mehr. Es ist fast, dass die Wellen rauschen. Von Boss

Die meisten Männer lieben Kombinationen. Da kann MANN etwas wagen, aber eben nicht so richtig. Jacken mit 8-Knopfleisten sind genauso Eyecatcher wie Modelle in Lemon, jeweils zu dezent farbigen Hosen. Links von Brunello Cuccinelli, rechts von Boss

Variantenreicher gehts kaum. Das ist die ganze "The men´s fashion wold". Angesagte Cordjackets, umgekrempelte Cargos, lassig karierte Männerhemden, Männerröcke im Küchenschürzenlook und die gute alte Strickjacke. Die gesamte Palette von liebgewonnenen Teilen hat Massimo Alba wieder ins modische Rampenlicht zurückgeholt.

Zeigt her eure Beine und wenn möglichst immer durchtrainiert. Gut, dies ist nicht immer so, aber dann sollten die Bermudas wenigstens ablenken. Links von Dior, rechts mit seitlichen Taschen zu einer Safariweste von Brunello Cuccinelli.


Temperamentvoll wagen sich die Youngsters auf die Showbühne. Links mit dem meist liebsten auf der stolzen Männerbrust von Dolce&Gabbana, rechts mit sportlichem ehrgeiz von Aeronautica Militare.

Der Safarilook ist oft des Men´s liebstes Kind. Da kann man auf Abenteurer machen, auch wenn man gar keiner ist. Dazu passen gut Cargohosen oder natürlich die angesagten Bermudas. Von Dolce&Gabbana.


Das Detail machts im Strickbereich. Als Eyecatcher dienen wie ausgefranst wirkende Kanten oder, ganz wie zu Opas Zeiten, Ellebogenverstärker. So wirken die Teile auch noch nach längerer Zeit eben "used". Beide von

Allude-Cashmere.

© stadtMAGAZIN KÖLN 2020