• MartinaReims

Paisley: verschlungene Wege über den Orient

Aktualisiert: Aug 4

Edel gab sich das bunte Dessin schon immer. Nun erlebt das Muster, welches einen internationalen Werdegang hinter sich hat, eine Renaissance. Der Name stammt von der schottischen Stadt Paisley in der Nähe von Glasgow, das im 19. Jahrhundert ein bedeutendes Textilverarbeitungszentrum war. Der Ursprung des Musters ist auf ein florales Motiv aus Persien zurückzuführen, das über die Moguln nach Indien gelangte. Britische Soldaten brachten bei der Rückkehr aus Indien Cashmere-Schals mit Paisleymotiv nach Großbritannien. Bekanntheit und Verbreitung erlangte das Muster, als es der 15. Lord of Hay of Newhall, Paul Hay, in den Tartan seines Clans übernahm. Das Muster erreichte ihn um 1860 über seinen Cousin Sir William Hay, einen hochdekorierten Offizier der British Indian Army. Auch später begeisterten sich viele Bewegungen für das fröhliche Paisley: die Hippies, die Hiphops und natürlich einige Designer, insbesondere die italienische Marke Etro. In diesem Sommer gibt es die unterschiedlichsten Styles für das kleine und etwas größere Portemonnaie. STYLE YOUR LIFE zeigt Ihnen die schönsten Stücke.


Majestätischer Anblick: Englische Soldaten der britischen Krone standen bei dem eden Outfit. Großzügig präsentiert sich das Paisleymuster. Von Etro


Das perfekte Styling für die späten Sommertage. Das Seidenkleid mit dem dezenten Paisleymuster sowie die Nickijacke sind von Joyce&Girls, der Pullover von Allude-Cashmere, die Handtasche ist von Henry Beguelin.

Mit diesen Farbnuancen können auch zwei Paisleyteile kombiniert werden. Links die Tasche in Auberginetönen von Lancaster, rechts die farbenfrohe Bluse von Hawes&Curtis.

Glamour mit abstrahierten Paisleymuster in aufregendem Grün von Joyce&Girls.

Rosa und Rot kommen immer gut. Links das luftige Seidenkleid von Sportmax, rechts ein Seidenkleid von Joyce&Girls

Wenn Mann etwas modisches auf sich hält, trägt er zu besonderen Gelegenheiten ebenfalls Modell mit dem aparten Paisleymuster. Von Etro

Ein Hauch Country weht um das Paisleymuster herum. Links die coole Weste von Molly Bracken, rechts das Edelfräuleinkleid von Etro

Super mondain wirkt diese elegante Blazer von Madeleine. Er kann auch noch im Herbst zu einer weißen Jeans kombiniert werden.

© stadtMAGAZIN KÖLN 2020