top of page

Den Durchblick bewahren

Immer schön den Durchblick und den Überblick behalten, das wünschen wir uns für das neue Jahr. Es ist zwar noch nicht die Zeit, nackte Haut zu zeigen, wir können uns aber schon darauf freuen. Sozusagen als Popup oder Vorschau stelle ich Mode vor, die einerseits einen Hauch von Erotik versprüht, andererseits trotzdem angezogen aussieht. Die Lösungen heißen Organza oder Häkeltechnik oder Spitzenoptiken. Das sind für sich alles nochmal einzelne Themen, die im kommenden Frühjahr/Sommer aufgegriffen werden können. Dabei kann es auch immer wieder gemixt werden.

What a feeling: auf den Kanaren könnte man auch schon so dahergehen. Toller,moderner Häkellook von Luisa Cerano

Lasziver geht´s nicht. Wer nicht wagt, sie nicht gewinnt, sagt sich diese Dame bei ihrem Auftritt. Ensemble mit Netzhose von Patrizia Pepe, Etwas verspielter bzw. verzagter präsentiert sich die Lady von Prada rechts.






Grün wie die Hoffnung: einmal zur transparenten Pünktchenbluse von Getty und rechts superschick in Schilfgrün von Luisa Cerano , rechts. Für mich der Look of the page.

Es ginge auch ohne Untershirt: die Bluse aus cremefarbenen Organza von Van Laack könnte theoretisch auch auf nackter Haut getragen werden.


Sie zeigen, was sie haben: Links doch noch etwas bedeckender von Baur. Super sexy, ein bisschen von Lolita in In der Mitte von Shein und ganz rechts von Ralph Lauren mit viel Raffinesse.

Gold und Transparenz und doch nicht kitschig, das kann nur Miuccia Prada. Extremly chic.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kontraste

Zum Träumen

Ab nach draussen

bottom of page